Projektinfo

 
Das Raffael Projekt, das seit Anfang der neunziger Jahre am Institut für Kunstgeschichte der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster besteht, hat sich in Zusammenarbeit mit dem Kunstgeschichtlichen Institut der Julius-Maximilians-Universität Würzburg die Aufgabe gestellt, das malerische Oeuvre Raffaels auf dem aktuellen Stand der wissenschaftlichen Diskussion zu erschließen. Das Ziel des Projektes ist die Erstellung eines vollständigen Werkverzeichnisses, welches die Gemälde, Wandmalereien und Tapisserien des Künstlers erfasst. Jedes Werk wird unter Einbeziehung etwaiger vorbereitender Zeichnungen und technischer Untersuchungen sowie unter Berücksichtigung seiner Wirkung in Kopien und Varianten umfassend analysiert. Das Werkverzeichnis soll den Fachleuten an Museen und Universitäten, dem Kunsthandel und Studierenden der Kunstgeschichte, aber auch interessierten Laien einen schnellen wissenschaftlichen Zugriff auf das Oeuvre von Raffael ermöglichen.